start » Gewalt unter schwulen Männern

Gewalt unter schwulen Männern

Die Queeren Stadtgespräche der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen stehen im Jahr 2011/12 unter dem Generalthema Gewalt. Nach der Präsentation einer Broschüre zu Gewalt in lesbischen Beziehungen, wurde deutlich, dass es keine vergleichbaren Projekte zu Gewalt unter schwulen Männern gibt. Joachim Losehand recherchierte für das Projekt international Material zu dieser Fragestellung, kulturhistorische Studien zu Gewalt unter homosexuellen Männern in der Antike, wie aktuelle Präventionsprojekte wurden dabei ebenso analysiert wie sozialwissenschaftliche oder psychologische Untersuchungen. Der Abschlussbericht stellt die wichtigste Literatur nun zusammen und soll als Ausgangspunkt für eine breitere Thematisierung von Gewalt unter männlichen Homosexuellen diesen. Die für den über 50 Seiten dicken Bericht recherchierte Literatur ist in der Bibliothek von Zentrum QWIEN für wissenschaftliche Zwecke zu benutzen.

Link zur über 50-seitigen Forschungsdokumentation hier.