office@qwien.at   +43 (0)1 966 01 10

Erinnerungsorte wahrnehmen

Zum Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen erschien eine Studie, die nicht nur die Entstehungsgeschichte des Erinnerungszeichens breit darstellt sondern auch dessen Wirkung auf unterschiedliche Besucher_innen-Gruppen untersucht. QWIEN-Mitarbeiterin Johanna Taufner hat sie gelesen. Am 27. Mai 2008 wurde das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Berliner Tierpark eröffnet. Entworfen vom Künstler_innenduo

Bitte weiterlesen …

Der unbekannte Auden

Präsentation eines Beitrags über den britisch-amerikanischen Dichter Wystan Hugh Auden und dessen schwules Leben in Wien und Kirchstetten in der Buchhandlung Löwenherz. Obwohl W. H. Auden einer der bedeutendsten englischsprachigen Lyriker des 20. Jahrhunderts war, u. a.  für den Nobelpreis nominiert, ist er heute fast vergessen. Bis vor kurzem war auf den deutschen Buchmarkt keine

Bitte weiterlesen …

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch