office@qwien.at   +43 (0)1 966 01 10

Pride Biz Austria Forschungspreis 2020

JETZT EINREICHEN! Um Wissenschaft und Forschung zu LGBTI-Themen zu fördern, vergibt Pride Biz Austria alle zwei Jahre mehrere Auszeichnungen. Studierende und etablierte Wissenschafter_innen können noch bis 14. Juli 2020 Arbeiten einreichen, die sich mit LGBTI in Wirtschaft, Arbeitswelt oder Gesellschaft beschäftigen. Die Preisträger_innen, die sich außerdem über eine attraktive Prämie freuen dürfen, werden von einem

Bitte weiterlesen …

QWIEN geschlossen

Wir leisten unseren Beitrag, um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst gering zu halten. Archiv und Bibliothek von QWIEN bleiben bis voraussichtlich 3. April geschlossen. Es finden bis auf weiteres keine queeren Stadtspaziergänge statt. Über Office [at] qwien.at sind wir für Rückfragen aber die ganze Zeit über erreichbar.    

Queer History Day 2020

Der Queer History Day ist aufgrund der schwer einschätzbaren Situation mit dem Coronavirus auf Herbst 2020 verschoben!  Der 7. Queer History Day steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Orients. Der Queer History Day wendet sich heuererneut an ein akademisches Fachpublikum, sowie an Studierende und Lehrer*innen und soll ihnen eine im schulischen und universitären Lehrbetrieb

Bitte weiterlesen …

Tätigkeitsbericht 2018

Im Jahr 2019 hielten uns die Aktivitäten für Europride ziemlich in Atem, weshalb unser Tätigkeitsbericht für 2018 mit einiger Verspätung erscheint. Hier die Bilanz. Als Archiv und Bibliothek, die öffentlich zugänglich sind, betreut QWIEN regelmäßig Benutzer*innen, die für ihre Forschungsprojekte auf Materialien unserer Bestände zurückgreifen. Thematisch liegen die Schwerpunkte dabei auf der Verfolgung vom Männern*

Bitte weiterlesen …

Angels in America

Péter Eötvös‘ sehens- und hörenswerte Oper Angels in America wird endlich auch ich Österreich gespielt. Ein Kulturtipp von Andreas Brunner Als Tony Kushners sechsstündiges, zweiteiliges Monumentaldrama Angels in America in den frühen 1990er-Jahre die Bühnen der Welt eroberte, war die Aids-Krise auf ihrem Höhepunkt. In Österreich wurden die beiden Teile Die Jahrtausendwende naht und Perestroika

Bitte weiterlesen …

Sammlungsaufruf: LGBTIQ+ und die Kultur- und Technikgeschichte von Pink

QWIEN unterstützt den Sammelaufruf des Technischen Museums, das Objekte in pink und rosa sucht: Das Technische Museum Wien sammelt Technik als alltägliche kulturelle Ausdrucksform und hinterfragt sowohl die traditionelle Verknüpfung von Technik mit machtvollen Kategorien wie Männlichkeit, Weißsein und Heteronormativität, als auch die Deutungshoheit der Institution Museum. Um an diesen starren Vorstellungen zu rütteln und

Bitte weiterlesen …

Festakt Zehn Jahre QWIEN (2009-2019)

  Der Queer History Day (QHD) 2019 steht einerseits im Fokus von Europride und 50 Jahre Stonewall, andererseits feiern wir den 10. Geburtstag von QWIEN – Zentrum für queere Geschichte. Kulturstadträtin Mag.a Veronica Kaup-Hasler und Gemeinderätin Martina Hanke, BA (in Vertretung von Stadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky) werden den Festakt eröffnen, o. Univ.-Prof Dr. Wolfgang Schmale

Bitte weiterlesen …

Wir trauern um Poldo Weinberger

QWIEN trauert um einen ehrenamtlichen Mitarbeiter und lieben Freund. Poldo Weinberger ist letzten Freitag in Wien gestorben. Ein Nachruf von Andreas Brunner Lange Zeit war Leopold „Poldo“ Weinberger ein Phantom. Wir kannten seinen Namen aus einem Bericht des Wiener über die schwule Szene Ende der 1970er-Jahre, wo er als Liedermacher vorgestellt wurde, der mit seinen Liedern

Bitte weiterlesen …

Call for Papers zur Archivkonferenz ALMS in Berlin

Nachfolgend der Call for Papers für die ALMS Konferenz 2019 in Berlin. Die ALMS – Archives, Libraries, Museums and Special Collections – lädt internationale LGTBIQ+ Organisationen vom 27. bis 29. Juni 2019 zum Gedankenaustausch nach Berlin ins Haus der Kulturen der Welt – einen Ort mit historischer Bedeutung: An diesem Ort stand das Haus, in

Bitte weiterlesen …

Historiker*innen-Tagung in Wien

Am 3. November findet die alljährliche Tagung des Fachverbands Homosexualität und Geschichte in Wien statt. Der seit 1992 bestehende Fachverband von Historiker*innen und an der Geschichte der Homosexualitäten Interessierten tagt nach 2012 zum zweiten Mal in Wien. Abermals wird QWIEN die Tagung organisieren und damit den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung von Forscher*innen unterstützen. Ein wichtiger

Bitte weiterlesen …

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch