office@qwien.at   +43 (0)1 966 01 10

Ich kann mich erinnern…

Auf dem Straßenfest andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf 2012 stellt Zentrum QWIEN ein neues Projekt vor: Ich kann mich erinnern… Lesbisch/schwule Geschichte spielte sich weitgehend im Verborgenen ab. Wir von QWIEN aber auch WissenschaftlerInnen, KuratorInnen oder FilmemacherInnen suchen heute ihre Spuren. Dafür sind wir jedoch auf Erinnerungen angewiesen, seien es ganze Lebensgeschichten, seien es einzelne Begebenheiten aus dem eigenen Leben, die uns helfen, historische Zusammenhänge richtig einzuordnen und zu verstehen. Teilen sie uns doch eine Erinnerung mit, sei es das Coming-Out, der erste Lokalbesuch, eine besondere Begebenheit im Zusammenhang mit lesbisch/schwuler Geschichte. Das geht namentlich oder anonym oder auch mit einer Sperrfrist der Weitergabe von mehreren Jahrzehnten. Wichtig ist uns, dass die Geschichte(n) aufbewahrt werden, damit die lesbisch/schwule Geschichtslosigkeit wenigstens keine Zukunft hat.

Besuchen Sie uns am Straßenfest am 2. Juni in der Otto Bauer Gasse zwischen 13.00 und 19.00 Uhr. Eine die Facebookseite andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf informiert über das vielfältige Kulturprogramm, eigene Trailer von gay.info.wien stellen alle teilnehmenden Initiativen, wie auch QWIEN, vor. Auf dem Straßenfest andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf 2012 stellt Zentrum QWIEN ein neues Projekt vor: Ich kann mich erinnern… Lesbisch/schwule Geschichte spielte sich weitgehend im Verborgenen ab. Wir von QWIEN aber auch WissenschaftlerInnen, KuratorInnen oder FilmemacherInnen suchen heute ihre Spuren. Dafür sind wir jedoch auf Erinnerungen angewiesen, seien es ganze Lebensgeschichten, seien es einzelne Begebenheiten aus dem eigenen Leben, die uns helfen, historische Zusammenhänge richtig einzuordnen und zu verstehen. Teilen sie uns doch eine Erinnerung mit, sei es das Coming-Out, der erste Lokalbesuch, eine besondere Begebenheit im Zusammenhang mit lesbisch/schwuler Geschichte. Das geht namentlich oder anonym oder auch mit einer Sperrfrist der Weitergabe von mehreren Jahrzehnten. Wichtig ist uns, dass die Geschichte(n) aufbewahrt werden, damit die lesbisch/schwule Geschichtslosigkeit wenigstens keine Zukunft hat. Besuchen Sie uns am Straßenfest am 2. Juni in der Otto Bauer Gasse zwischen 13.00 und 19.00 Uhr. Eine die Facebookseite andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf informiert über das vielfältige Kulturprogramm, eigene Trailer von gay.info.wien stellen alle teilnehmenden Initiativen, wie auch QWIEN, vor.

Das interessiert Dich vielleicht auch ...

en_GBEnglish (UK)
de_DEDeutsch en_GBEnglish (UK)