office@qwien.at   +43 (0)1 966 01 10

25. Vienna Pride. Der Moment des Gedenkens.

Zum 25. Mal zog die Regenbogenparade über den Ring. Zum ersten Mal fand der Moment des Gedenkens während der Abschlusskundgebung auf der Bühne statt. Zum ersten Mal wurden er und die Pride währenddessen direkt angegriffen. Nicht nur das Publikum, die Moderatorin Tamara Mascara und die Veranstaltenden reagierten darauf, sondern auch die Vortragenden Andreas Brunner (Historiker) und Terry Chladt (Musicaldarsteller/Komponist) – direkt in ihrer Rede zum Moment des Gedenkens, als sie einen Text von Peter Funk (HOSI Wien) verlasen.

Deutsche Version

(…) Der Moment des Gedenkens ist „eine Minute, in der wir innehalten, um uns an die vielen Menschen zu erinnern, die wir an die Immunschwäche-Krankheit HIV Aids verloren haben – und in der wir jener Lesben, Schwulen, bisexuellen, transgender, intergeschlechtlichen und queeren Menschen gedenken, die Opfer von Verfolgungen und Hassverbrechen wurden, die ihr Leben lassen mussten, weil sie anders waren.

Alle verdienen den gleichen Respekt – und zwar unabhängig davon, ob man HIV oder eine andere Krankheit hat, wen man liebt oder welche Geschlechtsidentität ein Mensch hat (…) Lasst uns alle gemeinsam mit dieser 25. Regenbogenparade und dieser Kundgebung ein starkes, selbstbewusstes Zeichen der Solidarität setzen. Zollen wir einander gegenseitig Respekt und Anerkennung. Lasst uns voller Stolz feiern, wer und wie wir sind!“ (Terry Chladt)

Englische Version

(…) The Moment of Remembrance is „a minute in which we stop to remember the many people we have lost to HIV Aids. A minute during which we commemorate those lesbian, gay, bisexual, transgender, intersex, and queer people who fell victim to persecution or hate crimes, who lost their lives because they were different. „

„Everyone deserves the same respect, regardless of whether they suffer from HIV or any other disease, regardless of whom they love, and what their gender identity is (…). Let’s today’s rainbow parade, and this rally here at the Rathausplatz send a strong and proud message of solidarity. Let us respect and cherish one another against our enemies. Let us proudly celebrate who and how we are with pride!“ (Andreas Brunner)

(Aus der 25. Regenbogenparade. Abschlusskundgebung. Der Moment des Gedenkens.)

Zum Nachhören (Vienna Pride 2021): https://fb.watch/6pk8bB0Bjw/ (ab Minute 23:42).

Fotos: Peter Hiller (QWIEN)

Das interessiert Dich vielleicht auch ...

de_DEDeutsch