office@qwien.at   +43 (0)1 966 01 10

Bestände und Recherchemöglichkeiten

Der Bibliothekskatalog von QWIEN ist nun auch online verfügbar. Unter katalog.qwien.at kann im Bestand der Bibliothek recherchiert werden. Zugänglich sind derzeit die Datensätze zu rund 5.000 Titeln – darunter wissenschaftliche Literatur zu LGBTIQ-Themen (etwa historische, kunstgeschichtliche, soziologische oder sexualwissenschaftliche Studien), Belletristik, Biografien, Bildbände, Ausstellungskataloge, Reiseführer, Ratgeber, Nachschlagewerke, Schriften der Schwulen- und Lesbenbewegung, queere und feministische Theorie, Literatur zu Coming-out oder AIDS und vieles andere mehr.

Zahlreiche Titel sind in anderen Bibliotheken nicht greifbar, manche in Österreich sogar einzigartig. Ebenfalls recherchierbar ist die momentan 270 Titel zählende Sondersammlung. Sie umfasst ältere literarische Werke, wertvolle und seltene Schriften zu Homosexualität und Sexualwissenschaft, außerdem eine Reihe von signierten oder gewidmeten Exemplaren.

Der Katalog erschließt den Bibliotheksbestand von QWIEN durch verschiedene Recherchemöglichkeiten. Gesucht werden kann zum Beispiel nach Buchtiteln, Verfasser:innen und anderen beteiligten Personen oder Körperschaften, nach Verlagen, Buchreihen oder inhaltlichen Schlagworten. Die Recherche erfolgt entweder über eine Stichwortsuche, wofür drei verschiedene Eingabemasken zur Verfügung stehen (Schnellsuche in allen Feldern, Detailsuche sowie Suche mit freier Feldauswahl), oder durch Blättern in den alphabetischen Indexlisten. Von zahlreichen Büchern sind überdies die Inhaltsverzeichnisse digital erfasst und können ebenfalls durchsucht werden. Schließlich bietet der Katalog auch Abbildungen der Buchcover.

Benützung

Die Bibliothek von QWIEN ist eine Präsenzbibliothek: Die Benützung der Bestände kann im Rahmen der Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr – ausschließlich vor Ort erfolgen, wo mehrere Lese- und Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Eine Entlehnung ist nicht möglich, es können jedoch kostenlos Fotokopien oder Scans angefertigt werden.

Alle Interessierten bitten wir um vorherige Terminvereinbarung, entweder per E-Mail unter bibliothek@qwien.at oder telefonisch unter +43-1-966 01 10.

Es gelten die aktuellen Covid-19 Bestimmungen für Bibliotheken und Archive.

Wir arbeiten an der stetigen Erweiterung und Verbesserung unseres Katalogs. Laufend werden neue Titel erfasst, zugleich die vorhandenen Datensätze weiter überarbeitet und vervollständigt. Falls jemand unrichtige oder fehlende Angaben bemerkt, freuen wir uns über eine Nachricht.

In Arbeit ist auch der weitere Ausbau des Online-Katalogs. Derzeit wird die Erfassung der Zeitschriftensammlung von QWIEN komplettiert, bevor diese Datensätze ebenfalls für die Online-Recherche freigeschaltet werden. Die Sammlung umfasst Zeitschriften der Schwulen- und Lesbenbewegung, Lifestyle- und Szene-Magazine – insgesamt rund 10.000 Exemplare von fast 200 verschiedenen Zeitschriftentiteln aus mehr als 20 Ländern. Folgen sollen anschließend die Datenbanken der Foto- und Plakatsammlung sowie laufend auch des Archivs von QWIEN, das Vor- und Nachlässe, Privatsammlungen sowie Bestände von Organisationen der Community (z. B. das Archiv der Aidshilfe Wien) umfasst.

Das Online-Stellen des Katalogs wurde durch eine Sonderförderung der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7), Referat Wissenschafts- und Forschungsförderung, ermöglicht.

de_DEDeutsch