QWIEN studies

informiert über unsere aktuellen Forschungsprojekte zur schwul/lesbischen Geschichte Wiens und Österreichs.

QWIEN books

Das QWIEN-Team liest für Sie aktuelle Neuerscheinungen aus der schwul/lesbischen Belletristik und Fachliteratur.

QWIEN tipp

Was läuft in Wien und auf der Welt? Tipps zu Filmen, Theater, Ausstellungen, Kunst, Musik, Wissenschaft und mehr.

QWIEN guide

Historische Spaziergänge durch das schwule und lesbische Wien. Aktuelle Termine, Routen, Infos für Gruppen.

QWIEN friends

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag bei QWIEN friends unterstützen Sie Ankäufe für die wissenschaftliche Bibliothek von QWIEN.

start » QWIEN guide

Homosexualität in der Welt der Wissenschaft

Verfasst von am 15. Juni 2011 – 12:19Kein Kommentar

Bereits zum 3. Mal arbeiten Zentrum QWIEN und die Universität Wien zusammen und veranstalten vor der Regenbogen Parade Führungen zum Thema Homosexualität und Wissenschaft durch die heiligen Hallen der Alma Mater Rudolphina.

Diesmal steht die Universität als Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen im Zentrum des Rundganges, der uns von der Aula und dem Arkadengang im Hof bis in die Universitätsbibliothek führen wird. Da der Diskurs über Homosexualität auch an den Fakultäten der Universität Wien geführt wurde, sind diese wie ein Spiegel der Gesellschaft. Sie bilden sowohl progressive Strömungen ab, die Homosexuelle vor Verfolgung schützen wollten und Gleichberechtigung einforderten, als auch reaktionäre, die den Versuch unterstützten, Homosexualität und Homosexuelle aus der Gesellschaft und der Öffentlichkeit zu verbannen. Diese Pole des Sprechens über Homosexualität sind auch in der Geschichte der Rechtswissenschaften, der Medizin, Psychologie und den Sozial- und Kulturwissenschaften zu beobachten.

Freitag, 17. Juni 2011, 17 Uhr

Samstag, 18. Juni 2011, 12 Uhr – Tag der Regenbogenparade

Hauptgebäude der Universität Wien

Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien

Anmeldung erforderlich

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Und was sind Ihre Gedanken? Lassen Sie uns daran teilhaben.

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu veröffentlichen.